Über uns

Die Anwaltssozietät bietet seinen ungarischen und internationalen Mandanten, Wirtschaftsgesellschaften, internationalen Konzernen eine umfassende Bandbreite rechtlicher Dienstleitungen auf dem Gebiet des Wirtschaftsrechtes. Unser Team ist bemüht, mit seinem Kunden- und lösungsorientierten Denken zu ermöglichen, dass sich unsere Kunden auf ihre wichtigen geschäftlichen Entscheidungen konzentrieren können. Unser Bestreben ist eine langzeitige Zusammenarbeit; wir sind bemüht, die geschäftlichen Vorstellungen und Zielsetzungen unserer Mandanten kennenzulernen und aufgrund dieser Kenntnis innovative Lösungen für die betroffenen Unternehmen auszuarbeiten.

Um unseren Mandanten effizientere Unterstützung und komplexe Dienstleistungen in Ungarn, in der Mittel- und Osteuropäischen Region, sowie im deutschen, schweizerischen und angelsächsischem Rechtsbereich – inkl. die Unterstützung der Expansion von ungarischen Unternehmen in Österreich und Deutschland – bieten zu können, stehen wir in langjährigen Kooperation mit ausländischen Anwaltskanzleien und sonstigen Experten (Steuerberater, Buchhalter, WP Kanzleien, Lizenzexperten). Wir stehen unseren aktuellen und zukünftigen Mandanten mit garantierten, maßgeschneiderten rechtlichen Dienstleistungen zur Verfügung, die die bedachte Professionalität und den Standard der internationalen Anwaltskanzleien miteinander verknüpft.

Team

Sämtliche Mitglieder unserer Anwaltsgemeinschaft verfügen über eine Fachqualifizierung ungarischer und ausländischer Universitäten, darüber hinaus über eine mehrjährige professionelle Erfahrung auf deutschem und englischen Sprachgebiet und eine Praxis bei internationalen Anwaltskanzleien. Dank dieser Arbeitserfahrung sind im Stande, die Interessen unserer Mandanten in ungarischen und internationalen rechtlichen Angelegenheiten, in mehreren Sprachen, auf hoher professioneller Ebene zu vertreten und ihnen mit Rechtsberatung auf allen wichtigen, mit dem Wirtschaftssektor verbundenen Rechtsbereichen zur Hilfe zu stehen.

Unsere Rechtsanwälte

Dr. Filó Mihály

Dr. Filó Mihály, Ph.D. (Budapest) LL.M. (Passau)

ügyvéd/Rechtsanwalt (H)

Unsere Schwerpunkte

Wirtschaftsstrafrecht

Medizinstrafrecht

Aussergerichtliche Konfliktbeilegung

Prozessvertretung

Dr. Mihály Filó begann seine Karriere als Universitätsassistent, arbeite dann an mehreren führenden europäischen wissenschaftlichen Forschungsinstituten. Seine Tätigkeit auf dem Gebiet des Medizinstrafrechts ist international anerkannt. Neben seiner akademischen Position hat er eine 10-jährige praktische Erfahrung. Dr. Filó leistete einem marktführenden ungarischen Geldinstitut rechtliche Vertretung und vertritt seine Mandanten regelmäßig in diversen Gerichtsverfahren.



Sprachen

Ungarisch, Deutsch, Englisch


Praktische Erfahrung

1999 - 2002 Rechtsanwaltsanwärter in Budapest

2002 - 2005 Lehrbeauftragter für Bioethik und Strafrecht am Lehrstuhl für Strafrecht an der Juristische Fakultät der Eötvös-Loránd-Universität, Budapest,

2005 - 2007 Lehrbeauftragter für Strafrecht an der Széchenyi-István-Universität, Győr

2006 Lehrbeauftragter für Bioethik und Medizinrecht an der Medizinischen Fakultät der Semmelweis Universität, Budapest (deutschsprachige Studiengänge)


2005 - 2009 Universitätsassistent mit Lehrauftrag an der Eötvös-Loránd-Universität, Budapest

2008 Erwerb eines PhD-Titels in Strafrecht in Budapest (ELTE)

2009 - bis dato Assistenzprofessor am Lehrstuhl für Strafrecht der Eötvös-Loránd-Universität, Budapest

Studien

1994 - 1999 Studium der Rechtswissenschaften an der Juristischen Fakultät der Eötvös-Loránd-Universität in Budapest

1998 - 1999 Mitarbeit im Menschenrechtsprogramm ”Legal Clinic” (Ungarisches-Helsinki-Kommitte, COLPI, ELTE)

1999 Doktordiplom in Staats- und Rechtswissenschaften

1999 - 2001 Referendariat in Budapest

2003 Zweites Juristisches Staatsexamen in Budapest

2001 - 2002 Forschungsaufenthalt an der Universität Regensburg mit Hilfe eines Jahresstipendiums des Freistaates Bayern (Lehrstuhl Prof. Dr. Dr. h. c. F-C. Schroeder, 12 Monate)

2003 - 2004 LL.M.-Ausbildung (Magister im deutschen Recht) an der Juristischen Fakultät der Universität Passau mit Hilfe eines DAAD-Forschungsstipendiums (Lehrstuhl Prof. Dr. W. Beulke, 12 Monate) Kontakt

filo@colegal.hu

Német Publikációk Letöltése / Download German Publications / Deutsche Publikationen Herunterladen (PDF)

Mag.iur. Dr. Kovács-Andor Levente

Rechtsanwalt (A), partner

Seit 2009 als Rechtsanwalt in Österreich zugelassen Seit 2012 Mitglied der Rechtsanwaltskammer Budapest, seit 2018 ist er auch als ungarischer Rechtsanwalt zugelassen.

Tätigkeitsgebiete insbesondere

Österreichisches Gesellschaftsrecht (insbesondere Gesellschaftsgründungen in Österreich)

Immobilienrecht in Österreich

Litigation

Öffentliches Wirtschaftsrecht

Vertriebsrecht & Geistiges Eigentum

Arbeitsrecht

Herr Dr. Levente Kovács-Andor Verfügt mit seinem Studium in Österreich und Ungarn (Uni Wien 2003, ELTE Budapest 2005) über breites fachliches Know-how in länderspezifischer Judikatur, spezialisiert auf allgemeines Vertrags- und Unternehmensrecht, Vertriebsrecht (Handelsvertreterrecht und Franchising), Immobilienrecht sowie Litigation.



Sprachkenntnisse

Ungarisch, Deutsch, Englisch

Studium

2003 Universität Wien, Mag. iur

2005 Universität Budapest (ELTE), dr. jur. (Staatsprüfungen / Nostrifizierungsstudium)

Kontakt

Levente.Kovacs-Andor@nhk-attorneys.eu

info@colegal.hu

Dr. Szabó Gergely

Dr. Gergely Balázs Szabó, LL.M

attorney-at-law (H), partner

admitted to the Pest County Bar Association (Hungary) since 2013

Practice Areas

Sports Law

Food Safety Law

Company Law / Commercial Law / Debt collection

Real Estate Law

Labour Law

Dr. Gergely Balázs Szabó has valuable experience in a wide range of corporate law transactions including restructuring, winding-up, collection and settlement of debts under corporate law, as well as a various real estate transactions, and real estate development projects. Providing everyday legal service to companies, he contributes to their successful and effective operation. For this he uses his qualification in economy and his economy-oriented mind-set

At the same time, he specializes in sports law, providing overall legal support to sport organizations, managing athletes in legal matters with special regard to doping related cases. He represents clients before court and in out-of-court procedures.



Languages

Hungarian, English

Studies

2008 - Lawyer, Károli Gáspár University of the Hungarian Reformed Church, Faculty of Law, Budapest

2008-2009 English language preparatory course, University of Chichester (GB);

2012 Lawyer-economist, Corvinus University of Budapest, Faculty of Business Administration, Budapest;

2013 - bar exams;

2016 Sports lawyer, Pázmány Péter Catholic University, Faculty of Law and Political Sciences, Budapest

Professional experience

2004 - 2005 Institute of Legal Theory, Károli Gáspár University of the Hungarian Reformed Church, Faculty of Law, Budapest

2005 – 2007 Radnay & Virág Attorneys at Law, Budapest, legal trainee

2007 – 2008 KOVÁCS Attorneys at Law, Budapest, legal trainee

2009 – 2012 Radnóczy & Partners CEE-Lawyers LLP, legal trainee

2013 onwards - co-legal Attorneys Partnership, attorney-at-law, partner

International professional activities, conferences

Anti-doping Organizations’ Symposium, World Anti-Doping Agency, March 2012, Lausanne (CH);

“Doping as a Public Health Issue”, Karolinska Institutet, Professor Arne Ljungqvist Anti-Doping Foundation, September 2012, Stockholm (SE);

“Practical use of ADAMS – From WADAms to NADAms”, Seibersdorf Laboratories, November 2012, Seibersdorf (AT);

"Ten Years of the World Anti-Doping Code, Ten Years into the Future – The Need for New Strategies to Enhance the Fight against Doping", World Anti-Doping Agency, March 2013, Lausanne (CH);

World Conference on Doping in Sport, November 2013, Johannesburg (ZA) – member of the Hungarian delegation;

“The athlete’s Biological Passport reloaded”, Seibersdorf Laboratories, November 2013, Seibersdorf (AT);

“A New Era for the Fight against Doping”, WADA Symposium, March 2014, Lausanne (CH);

"Modern approach of anti-doping policies", 15 -17 October 2014, Bucharest (RO);

,,Fair play for doping-free achievements“, National Palace of Culture, 28-29 November 2014, Sofia (BG)

"The Prohibited List - Anti-Doping Workshop", Seibersdorf Laboratories, November 2014, Seibersdorf (AT);

“Optimizing the Practice of the 2015 World Anti-Doping Code”, WADA Symposium, March 2015, Lausanne (CH);

"Optimizing the Competence in European Anti-Doping Tribunals" (Legal Seminar), August - September 2015, Oslo (NO);

Athlete Biological Passport (ABP) Seminar, September 2015, Copenhagen (DK);

“The WADA TD2014SSA”, Seibersdorf Laboratories, November 2015, Seibersdorf (AT);

"Partnering for Quality Practice", WADA Symposium, March 2016, Lausanne (CH);

"Training Course on Information Gathering and Intelligence Sharing" (training), March 2016, Lausanne (CH);

“EU Anti-doping Conference - The fight against doping in the EU legal framework: balance between effective anti-doping measures and fundamental rights”, European Commission, June 2016, Amsterdam (NL);

“Optimizing the Management and Process of Doping Control”, Seibersdorf Laboratories, November 2016, Seibersdorf (AT);

"Athlete Biological Passport Conference", Institute of National Anti-Doping Organisations (iNADO), November 2016, Newmarket (UK).

"Tackling our Challenges and Strengthening the Future of Clean Sport", WADA Symposium, March 2017, Lausanne (CH);

“The Athlete’s Biological Passport: Challenges and Experiences”, Seibersdorf Laboratories, November 2017, Seibersdorf (A);

"Preventing doping in professional and grassroots sport through education and investigation", seminar under the Bulgarian Presidency of the Council of the European Union, January 2018, Sofia (BG);

"Shaping the Future of Clean Sport", WADA Symposium, March 2018, Lausanne (CH);

Council of Europe Anti-Doping Symposium April 2018, Larnaca (CY).

Presentations

“Actualities in the regulation of dietary supplements’ distribution and use”, Sport security and anti-doping conference organized by the Hungarian Olympic Committee, Budapest, 7 May 2013;

"Performance enhancement from the athletes' point of view, the legal risk related to using performance enhancing substances", Morgan Stanley - Diversity Month, Budapest, 18 September 2013;

„Results management, practical experience of doping procedures”, professional training of the Hungarian Anti-Doping Group (HUNADO), the House of Hungarian Sports, Budapest, 15 October 2013

“Responsibility of athletes and sport professionals in practice”, anti-doping symposium organized by the Hungarian Olympic Committee, Hungarian Society of Sport Science and the SPORTJUS Hungarian Association of Sport Lawyers, Budapest, 27 May 2014;

“Legal protection of minor athletes in the field of fight against doping”, scientific symposium organized by SPORTJUS Hungarian Association of Sport Lawyers, Budapest, 5 November 2014;

“Mandatory elements of national stakeholders’ anti-doping rules in consideration of the Word Anti-Doping Code, 2015”, anti-doping symposium of the Hungarian Anti-Doping Group (HUNADO), the House of Hungarian Sports, Budapest, 5 December 2014.

„Sanctions in doping procedures, legal possibilities of reducing the period of ineligibility.” anti-doping symposium of the Hungarian Anti-Doping Group (HUNADO), the House of Hungarian Sports, Budapest, 3 December 2015;

„Legal obligations of sport clubs in conjunction with the new Civil Code of Hungary”, Hungarian Football Association Budapest Regional Office, Budapest, 24 February 2016;

Professional anti-doping course and symposium organized by HUNADO (Hungarian National Anti-Doping Organization) for the participants of Rio2016, the House of Hungarian Sports, Budapest, 28 April 2016 and 23 May 2016.

"Results management from a NADO point of view, with special focus on steroid profile cases (case study)", Seibersdorf Laboratories (AT), 28 November 2016.

Anti-doping Workshop, the House of Hungarian Sports, Budapest, 4 April 2017; "New directions in the fight against doping, legal aspects” symposium organized by SPORTJUS Hungarian Association of Sport Lawyers, MOM Cultural Centre, 10 April 2017;

"Non-analytical anti-doping rule violations, building an effective cooperation between NADOs and the public authorities, intelligence and investigation” anti-doping workshop of the National Police Headquarters (ORFK) and HUNADO, the House of Hungarian Sports, Budapest, 12 June 2017;

"Sport development, athlete branding and doping” symposium organized by the Hungarian Competitive Sports Federation, Budapest, 19 October 2017. UIPM International Coach Certification Program, Anti-doping course, Székesfehérvár, 8 January 2018;

"Doping as a method of manipulation", conference on manipulation in sport organized by the Hungarian Competitive Sport Federation and the Hungarian Olympic Committee, Budapest, 20 March 2018;

"Row clean! Fight against doping in dragon boat", 11th IDBF Club Crew World Championships - Anti-doping education course for international sport professionals, Szeged, 16 July 2018.

Publications

Dispute resolution in Hungarian Sport. In: Nemes András: Sports Law in Hungary, p. 93-115, Wolters Kluwer Law & Business, 2015;

Drugs and performance enhancement. Legal aspects of drug-related conducts from the point of sport. Hungarian Review of Sport Science, 2016/01

Memberships

University of Debrecen, mandated lecturer (2013);

University of Physical University, IOC International Coaching Course, Budapest, mandated lecturer (2016);

Permanent member of the Doping Committee operating within the framework of the Hungarian National Anti-Doping Organization (HUNADO);

Hungarian Football Association, Budapest Regional Office – deputy head of Disciplinary Panel;

Member of Pest County Bar

Contact

szabo@colegal.hu

Dr. Tapolczai Nóra LL.M. (München)

ügyvéd / Rechtsanwältin (H), (geschäftsführende) Partnerin zugelassen bei der Budapester Rechtsanwaltskammer (Ungarn) seit 2004,
Mitglied des Ungarisch-Deutschen Juristenvereins, der WJU (Wirtschaftsjunioren Ungarn) und der Alumni Uni Heidelberg,
Vorstandsmitgliederin der Deutsch-Südostosteuropäischen Juristenvereinigung e.V., Berlin

Unsere Schwerpunkte

Gesellschaftsrecht, M&A (Immmobilienrecht) / Wirtschaftsrecht

Restrukturierung / Sanierung- / Insolvenzrecht

Wettbewerbs-, Kartellrecht (Compliance) / Staatliche Förderung

Arzneimittelrecht

Arbeitsrecht

Seit Beginn ihrer beruflichen Karriere arbeitete Frau Dr. Tapolczai in internationalen Anwaltskanzleien, dabei spezialisierte sie sich auf die Beratung im Gesellschafts- und Unternehmensrecht. Sie berät vor allem bei internationalen M&A (inkl. Immobilien) Transaktionen und in diesem Zusammenhang auch zu fusionskontrollrechtlichen und kartellrechtlichen Fragestellungen. Mit Rücksicht auf die Wirtschaftskrise fokussiert Frau Dr. Tapolczai auch auf die Restrukturierung von ungarischen Tochtergesellschaften international tätiger Unternehmen. Diesbezüglich hatte sie die Möglichkeit, mehrmals an grenzüberschreitenden Restrukturierungsverfahren - insbesonders im Bereich Insolvenz-, Konkursrecht und Liquidationenals Berater teilzunehmen und versieht auch heute die allgemeine rechtliche Vertretung dieser Gesellschaften.

Frau Dr. Tapolczai besitzt neben den oben genannten Bereichen spezielle Erfahrung auf dem Gebiet des Arzneimittelrechts (inkl. Ausbau von Vertriebsnetzwerken von deutschstammiger Arzneimittelunternehmen für Human-, und Tierarzneimitteln, bzw. vertritt sie in wettbewerbs-, und produkthaftungsrechtlichen Fragen vor den zuständigen ungarischen Behörden bzw. Gerichten.)



Sprachkenntnisse

Ungarisch, Deutsch, Englisch, (Latein)

Praktische Erfahrung

2000- Praktikum bei der Rechtsabteilung der DUIHK

2000-2003 Squarra & Partos RAkanzlei, Lovells Budapest, Lovells München, Rechtsreferendarin

2003-2008 Rödl & Partner Rechtsanwälte Budapest, Rechtsanwältin (H)

2008-2010 RAkanzlei Radnóczy & Mészáros Nörr Stiefenhofer Lutz (Noerr & Partners), Rechtsanwältin, lokal Partnerin

2010-2011 RAkanzlei Radnóczy & Partners CEE-Lawyers, Rechtsanwältin, Partnerin

2012- Anwaltsssozietät (Vorgänger von) colegal, Rechtsanwältin, (manag.) Partnerin

2012-2014 Vorstandsmitglied bei einer ungarischen-österreichischen IT Unternehmensgruppe

2017 Deutsch-Südostosteuropäische Juristenvereinigung / Vorstandsmitglied

Studien

1994-2000 Eötvös Loránd Universität (ELTE), Juristische Fakultät, Budapes

1996 Karl-Franzes Universität, Sommeruniversität „Europarecht” (Stipendium), Uni Graz, Österreich

1998 „Staat und Wirtschaft, Privatisierung in Ungarn und in Deutschland, Sonderseminar”, Humboldt Universität, Berlin, Deutschland, ELTE Institut für Zivilrecht, Budapest

1998-1999 Ruprecht-Karls Universität Heidelberg, Deutschland (Institut für ausländisches und internationales Privatrecht, Stipendium der ELTE Institut für Zivilrecht (Erasmus)

2000-2003 PhD-Studien, ELTE Institut für Zivilrecht (Wettbewerbsrecht, Doktorvater Dr. Lénárd Darázs LL.M.)

2001-2003 Postgraduiertes Studium (LL.M. Deutsches Recht), Ludwig-Maximilians Universität, München, Deutschland, (Stipendium, gefördert von dem Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst) Forschungsarbeiten (zu der Doktorarbeit) bei dem Max-Planck Institut für Immaterialgüter- und Wettbewerbsrecht, München, Deutschland

2018 Teilnahme an der Kurs „International Turnaround Professional CITuP 2018“ organisiert von Institut für Grenzüberschreitende Restrukturierung, Kufstein, Tirol

Publikationen

Magyar Jog (Ungarisches Recht) 1998/6, 1998/2, 1997/10; Világgazdaság 2009/10; WiRO-Handbuch, Wettbewerbs- und Kartellrecht 2018 (unter Veröffentlichung), sonstige Veröffentlichungen (Fachartikel) und Vorträge im Bereich Wirtschafts-und Insolvenzrecht

Kontakt

tapolczai@colegal.hu

Weitere Mitarbeiter

Baranyi Mariann



Mariann Baranyi hat mehr als 22 Jahre in Deutschland gelebt und in ähnlicher Position gearbeitet.

dr. Finta Zsanett



Rechtsreferendar (H)

Unsere Schwerpunkte

Arbeitsrecht

Dr. Zsanett Finta hat bei multinationalen Firmen Erfahrung in HR und – hinsichtlich Kündigungen und Anwendung von Führungsmitteln – in Arbeitsrecht in deutsche und ungarische Sprache erworben. Als Rechtsreferendar arbeitet sie meistens für Dr. Nóra Tapolczai Rechtsanwältin.

Sprachen Ungarisch, Deutsch, Englisch (Latein)

Praktische Erfahrung

2010 – 2012 Northgate Arinso Hungary Kft., HR Mitarbeiter

2012 – 2012 IBM Hungary ISSC Kft., HR Mitarbeiter

2012 – 2017 Mercedes-Benz Manufacturing Hungary Kft., HR Mitarbeiter (Personalmanager)

2017 – bis dato colegal, Rechtsreferendar

Studien

2016 Fachjurist für Arbeitsrecht – Universität Pécs (PTE), Pécs/Budapest

2011 Jurist - Pázmány Péter Katolische Universität (PPKE), Budapest

2009 DAAD Stipendium - Universität Bayreuth, (Sommeruniversität: Sprachkurs, Grundlagen des deutschen Rechts), Deutschland, Bayreuth

2008 Erasmus-Stipendium - Georg August Universität Göttingen, Deutschland

Publikationen

2009 Belvárosi forgalomcsillapítás jogi, műszaki és gazdasági eszközeinek összevetése (Gegenüberstellung der rechtlichen, technischen und wirtschaftslichen Instrumente der innenstadliche Verkehrsminderung), (Mitverfasser), EMLA Alapítvány a Környezeti Oktatás Támogatására, Budapest, 2009

2009 Merchandising in Budapest, In: OBLICZE MIASTA, Prawne i pozaprawne aspekty „wizerunku” miast (CITY FACE, legal and extralegal aspects of the city „image”), Vorträge der CITY FACE internationalen Studentenkonferenz (Nicolaus Copernicus Universität, Torun, Polen), Wydawnictwo Naukowe Universitetu Mikolaja Kopernika, Torun, 2009

2018 WiRO-Handbuch, Wettbewerbs- und Kartellrecht, 2018 (unter Veröffentlichung)

Kontakt

finta@colegal.hu

Unsere Fachgebiete

Die Schlüsselbereiche unserer Kanzlei sind Gesellschaftsrecht, M&A-Transaktionen, Restrukturierungen, Immobilienrecht, Handels- und Arbeitsrecht. Daneben haben unsere Mitarbeiter beachtliche Erfahrungen im Bereich des Straf- und Sportrechts sowie auf den Gebieten des Wettbewerbs- und Kartellrechts und Verbraucherschutzes. Bei allen von uns angebotenen Fachgebieten bieten wir eine klar verständliche und praktisch anwendbare, konkrete Beratung.

Transaktionsunterstützung

  • Mergers & Acquisitions (M&A)
    • Transaktionsberatung (im Bezug auf Unternehmens- und Unternehmensgruppenbildung)
    • Abwicklung von rechtlichen Due Diligence-Prüfungen, Erstellung von DD-Reporten
    • komplette Vorbereitung der mit der Transaktion verbundenen Vertragsdokumentation
    • Teilnahme an den Verhandlungen zwischen den Parteien
    • Mitwirkung an Planung, Ausbildung und registergerichtlicher Eintragung der Gesellschaftsstruktur
  • Immobilienrecht
    • Steuer- und Finanzierungsberatung in Bezug auf Immobilienerwerb
    • rechtliche Due Diligence im Bezug auf Immobilien
    • Erstellung von Immobilienkaufverträgen
    • Beratung im Bezug auf verkehrsfähiges Recht
  • Finanzierungs- und Refinanzierungsgeschäfte
    • Ausarbeitung und Auslegung von Projektfinanzierungsverträgen
    • Ausarbeitung der Sicherheitskonstruktion und Struktur, Erstellung der Sicherheitsverträge
  • Fusionskontrolle
    • Koordinierung und Abwicklung der mit M&A-Geschäften verbundenen Fusionskontrollprozessen
  • Steuerrecht (durch die Mitwirkung von unseren örtlichen, ausländischen Kooperationspartnern, Steuerberater)

Operativer Support

  • Gesellschaftsrecht
    • Planung und Ausarbeitung der Richtungsweise bei der Gesellschaftsstruktur
    • Vorbereitung und Durchführung der Unternehmensgründung, Änderungseintragung
    • Vertretung als Zustellungsbevollmächtigter
    • Vereinbarungen zwischen Gesellschaftern, Syndikatsvereinbarungen
    • Haftungsfragen des Managements
  • Handelsrecht
    • Vorbereitung und Begutachtung von Liefer-, Kommissions-, Distributions- und Logistikverträgen
    • Vorbereitung und Begutachtung von Werk- und Auftragsverträgen
    • Ausarbeitung von individuellen Vertragskonstruktionen
    • Vertragserfüllung- und Haftungsgarantien
    • Ausarbeitung und Auslegung von allgemeinen Vertragsbedingungen, Rahmenverträgen
    • rechtliche Unterstützung bei den Verhandlungen mit Geschäftspartnern
    • Rechtsverfolgung bei Schadenersatzfällen
    • Rechtsberatung im Bereich Wirtschaftswerbung und Verbraucherschutzfragen
  • Finanzierungs- und Refinanzierungsgeschäfte
    • Ausarbeitung und Auslegung von Kredit- und Darlehensverträgen
    • Ausarbeitung der Sicherheitskonstruktion und Struktur, Erstellung der Sicherheitsverträge
  • Zwangsvollstreckung
    • Ausarbeitung des Systems zur Verlustminimalisierung bzw. des optimalen Sicherheitssystems
    • Erstellung von anwaltlichen Mahnschreiben
    • Durchführung von Zahlungsbefehlverfahren
    • Teilnahme an Verhandlungen zur Terminierung der Schulden
    • Ausarbeitung von Vorschlägen die mögliche Vorgehensweise betreffend, Erstellung von einvernehmlichen Vereinbarungen
  • Konkurs- und Insolvenzverfahren, Restrukturierungen
    • Anleitung von Konkursverfahren
    • Anleitung von Insolvenzverfahren
    • Anmeldung der Gläubigeransprüche
    • Anwaltliche Vertretung im Konkurs- und Insolvenzverfahren seitens der Gläubiger und Schuldner
  • Wirtschafs-Strafrecht
  • Wettbewerbsrecht
    • Antitröst (Kartellrecht)
    • Missbrauch einer marktbeherrschenden Stellung, Fusionskontrolle, Anmeldung von Verflechtung
    • wettbewerbsrechtlicher Verbraucherschutz
  • Gewerblicher Rechtschutz
    • Vorbereitung von nationalen und gemeinschaftlichen sowie internationalen Markenanmeldungen
    • gerichtliche und behördliche Vertretung in Streitigkeiten (geistiges Eigentum, Schutzmarke, etc.)
  • Baurecht
    • Erstellung von Verträgen über Immobilienplanung, -entwicklung und -betrieb
    • Beratung bei öffentlichen und Managementverträgen
    • Grundstücksgestaltung und Aufteilung
    • Planungs- und Ausführungsverträge, Vereinbarungen mit Subunternehmen
    • behördliche Verfahren, Genehmigungen
  • Immobilienbetreibung
    • Vorbereitung und Auslegung von Mietverträgen von Bürogebäuden, Einkaufszentren, Logistikzentren
    • Vorbereitung und Auslegung von Betriebsverträgen von Bürogebäuden, Einkaufszentren, Logistikzentren
  • Arbeitsrecht
    • Planung und Ausarbeitung der Mitarbeiter- und Organisationsstruktur bei Markteintritt und danach
    • Ausarbeitung von individuellen Verträgen für leitende Repräsentanten, für das Management und für Angestellte, Anfertigung von Musterverträgen
    • arbeitsrechtliche Beratung anlässlich Aufkäufen, bei arbeitsrechtlicher Nachfolge und bei freiwilliger Liquidierung der Gesellschaften
    • Koordination von Umstrukturierungen, Stellenabbau
    • Ausarbeitung von Kündigungen und gemeinsamen Vereinbarungen
    • grenzüberschreitende Beschäftigungsfragen, Arbeitsgenehmigungsfragen
    • anwaltliche Vertretung bei Verhandlungen mit Arbeitnehmern und Gewerkschaften
    • Vermittlung von Arbeitskräften, Teilzeitbeschäftigungen
  • Rechtliche Unterstützung bei Ausschreibungen
    • Mitwirkung bei der Durchführung von nationalen und gemeinschaftlichen Ausschreibungen, mit besonderer Hinsicht auf die Erfüllung der rechtlichen Verpflichtungen während des Erhaltungszeitraums
    • rechtliche Unterstützung in Vorschriftswidrigkeitsverfahren
    • Vertretung in Rechtsbehelf-Verfahren
  • Compliance

EU-Recht Beratung

  • EU-Recht
    • bei Transaktionen, die zu der grenzüberschreitenden Fusionskontrolle knüpfen (Anmeldungs- und Genehmigungsverfahren)
    • Gründung und Sitzverlegung für Europäische AG in Ungarn
    • grenzüberschreitende Zahlungsunfähigkeitsverfahren und Vollstreckungsverfahren
    • Europäische Dimensionen des Wettbewerbsrechts
    • Verfahren betreffend gemeinschaftliche Schutzmarken und Patente betreffend
    • Rechtsberatung im Hinblick auf gemeinschaftliche Regelungen gegen Diskriminierung auf dem Gebiet des Arbeitsrechts

Sektorale Beratung

  • Bank- und Finanzrecht
    • Rechtsvertretung von ausländischen Mutterbanken bzw. ihrer ungarischen Tochtergesellschaften;
    • Projektfinanzierung
    • Finanzierung von Immobilienprojekten
    • Erstellung von Anträgen gegenüber der Aufsichtsbehörde
    • Teilnahme an Verfahren vor der Aufsichtsbehörde bei der Beantragung der Gründungs- , und Betriebsgenehmigung
    • Beratung bezüglich Finanzdienstleistungen
  • Finanzielle Restrukturierung
    • Vorbereitung bzw. komplexe Abwicklung der nationalen oder internationalen Reorganisation von nationalen und internationalen Unternehmensgruppen (rechtliche und steuerrechtliche Beratung inbegriffen)
    • Komplexe Rechtsvertretung der Schuldner vor den gläubigeren Banken und sonstigen dritten Personen
    • Rechtsvertretung während Liquidationsverfahren
    • Rechtberatung und Vertretung während Konkursverfahren; vor dem Aufsichtsamt
    • Finanzierung
  • Baurecht, Immobilienrecht
    • vollumfängliche Rechtsvertretung von baurechtlichen Investitionen, Immobilienprojekten (Büro-, Gewerbeimmobilien)
    • Vertretung von nationalen und ausländischen Auftraggeber- Generalunternehmer-/ Subunternehmerseite
    • Vorbereitung der Konsortien-Vereinbarungen und Abwicklung der Verhandlungen
    • Vertretung von Immobilienfonden
    • Bürogebäuden Management
  • Auto-/ Lieferindustrie
    • vollumfängliche Rechtsvertretung von ausländischen Lieferanten in Ungarn
  • Logistik, Greenfield- Investitionen
  • IT und E-Commerce
    • Vorbereitung und Begutachtung von Software-Verwendungs- (Licence-) Verträgen
    • Vorbereitung von Software-Distributionsverträgen
    • im Arbeitsverhältnis erschaffte Software
    • gerichtliche und außergerichtliche Vertretung bei – mit Softwares zusammenhängender - Rechtsverletzung
    • Beratung den elektronischen Kommunikationsdienstleistungsbereich, bzw. Dienste der Informationsgesellschaft
    • Beratung im Datenschutzbereich
    • Verträge zwischen Abwesenden
    • Beratung in Domain-Usurpation
  • Pharmazierecht
    • heimische Vertretung von internationalen Pharmazieunternehmen
    • Verfahren zur Einholung von behördlichen Genehmigungen, Preisrecht
    • Rechtsvertretung vor den zuständigen Behörden und Gerichten bei Wettbewerbsfragen bezüglich des Verkaufs
    • Rechtsberatung bezüglich der rechtlichen Aspekte der Arzneireklame
    • Genehmigung von ärztlichen Hilfsmitteln
    • Vertretung bei Aufsichtsverfahren vor den zuständigen Behördenorganen
  • Sportrecht
    - Sportler
    • Beratung bezüglich Vertragsschließung
    • Rechtsvertretung in Disziplinar- und Doppingfällen
    • Beratung bei nationalen und internationalen Doppingfällen
    • Kontaktpflege mit ausländischen und inländischen Klubs
    • gerichtliche Vertretung
    - Sportorganisationen
    • Rechtsberatung bezüglich Gründung und Lauf
    • Vorbereitung von internen Regelungen
    • Vorbereitung von Antidopping-Regelungen
    • Vorbereitung von auf Sport bezogene Verträgen
    • Vertretung in Gerichtsverfahren

Gerichtliche und Behördenverfahren

  • Prozessführung und Schiedsverfahren
    • Verfahren vor der Klageerhebung
    • professionelle Rechtsvertretung vor ungarischen bzw. ausländischen Gerichten, Berufungsinstanzen und Schiedsgerichten und vor Schiedsgerichten
    • Teilnahme an Vollstreckungsverfahren
  • Alternative Beilegung von Rechtsstreitigkeiten
    • Vorbereitung von einvernehmlichen Vereinbarungen
    • Teilnahme an den außergerichtlichen Verhandlungen
    • Teilnahme an Mediationsverfahren
  • Verwaltungs- und außergerichtliche Verfahren
    • Vertretung in Mahnbescheid-, freiwillige Liquidations-, Konkurs-, Liquidations- und sonstigen Gerichtsverfahren der freiwilligen Gerichtsbarkeit
    • Einholen und Verlängerung von behördlichen Genehmigungen
    • Rechtliche Unterstützung bei behördlichen Kontrollen und Verfahren, bzw. bei Korrespondenz mit den Behörden
    • zweitinstanzliche Verwaltungsverfahren


Die Expertise unserer Kanzlei bzw des für Österreich zuständigen Partners erstreckt sich von der laufenden unternehmensrechtlichen Beratung in Österreich in bis hin zu klassischen M & A- Transaktionen. Speziell bei komplexen Vorhaben können Sie in hohem Maße von unserer langjährigen Erfahrung profitieren. Wir kümmern uns für Sie vor allem um Folgendes

  • Österreichisches Unternehmensrecht
  • Fragen der Rechtsformwahl
  • Beratung und Begleitung von österreichischen Start-up-Unternehmen
  • Neugründungen und Umgründungen von Gesellschaften unter Berücksichtigung steuerrechtlicher Aspekte
  • Einbringung, Umwandlung, Verschmelzung, Spaltung, Realteilung
  • Gesellschafts-, Syndikats- und Kooperationsverträge sowie Beteiligungsverträge
  • Beratung von Vorständen, Geschäftsführern und Aufsichtsräten
  • Vorbereitung von Gesellschafterversammlungen
  • Beratung und Vertretung im Zusammenhang mit Gesellschafterstreitigkeiten
  • Komplette Abwicklung im österreichischen Firmenbuch
  • Darüber hinaus steht Ihnen unsere Kanzlei in weiteren speziellen rechtlichen Fragen hinsichtlich komplexe Beratung durch unsere weiteren mitwirkenden österreichischen Partner zur Verfügung.
Unsere Kanzlei steht Ihnen durch unseren Kollegen bzw. Partner Büros in Deutschland in allgemeinen und speziellen rechtlichen Fragen sowie in komplexer Beratung zur Verfügung.

Nachrichten

September 12, 2018

Vorträge und Publikationen

Vorträge in englischer und deutscher Sprache: Dr. Filó Mihály PhD. (Budapest), LL.M. (Passau)

Kontakt

Telefon / Fax

+36 1 793 17 87
+36 1 796 72 59

Email

info@colegal.hu



Mitglieder der Anwaltskammer

  • Dr. Filó Mihály einzelner Anwalt
  • Dr. Kovács-Andor Levente
  • Dr. Szabó Gergely Balázs Anwaltskanzlei
  • Tapolczai Anwaltskanzlei (Assoziiertes Mitglied)

Diese Website wird von der Budapester Rechtsanwaltskammer (1055 Budapest, Szalay u. 7.postacím: 1363 Budapest, Pf.: 61.),und der Kanzlei des Komitats Pest (1132 Bp. Visegrádi u. 3. II/1.postacím: 1363 Budapest, Pf. 6/1.) Gehalten von der Rechtsanwaltskanzlei gemäß dem Gesetz und den internen Vorschriften der Rechtsanwälte, die auf der Homepage von www.magyarugyvedikamara.hu zusammen mit den Informationen über das Recht des Klienten zu finden sind.